Cluster Nutzfahrzeuge trifft sich Zoom

Transportwelt: Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben trifft sich

Der im Dezember 2007 gegründete Verein Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben hat jetzt zur ersten Mitgliederversammlung geladen und zwei Projekte auf den Weg gebracht. Zum einen will der Verein die Prozesskette zwischen Lkw-Herstellern und Aufbauherstellern optimieren. Zum anderen sollen Maßnahmen zur Reduzierung des Ingenieursmangels in der Region ergriffen werden. Der Verein hat mittlerweile eigenen Angaben zufolge 30 Mitglieder. Zehn weitere Firmen sollen hinzukommen. Der Beirat des Vereins besteht zunächst aus Prof. Dr. Horst Wildemann, TU München, Dr. Kunibert Schmidt, Geschäftsführer des Verbands der Automobilindustrie (VDA), sowie Joachim Lang, Unternehmer Gründer von Euro Engineering, als Vertreter der Region.

Datum

29. Januar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.