Boll und Löb erhalten Öko-Award Zoom

Transportwelt: Boll und Löb erhalten Öko-Award

Die Spedition Boll und die E. Löb GmbH haben den vom DKV Euro Service initiierten Eco Performance Award des Jahres 2010 erhalten. Der Eco Performance Award ist mit je 10.000 Euro dotiert und wird seit 2007 vom DKV in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen, Lehrstuhl für Logistikmanagement, vergeben. Er kürt Vorbilder aus der Transportbranche, denen es erfolgreich und langfristig gelingt, ökologisch, ökonomisch und sozial zu handeln. In der Kategorie "Kleine und mittlere Unternehmen" (bis 50 Lkw) konnte die Spedition Löb aus Werneck überzeugen. Hier führte ein ressourcenschonender Umgang mit der Umwelt sogar zur Gründung eines neuen Geschäftsfeldes innerhalb des Betriebes: der Stromerzeugung mit Photovoltaik. Seit 2003 investiert die Spedition in Photovoltaik und kann inzwischen mit einer Anlage in der Größe von rund fünf Fußballfeldern aufwarten , die über eine Leistung von 1,1 Megawatt verfügt. „Allein dadurch gleichen wir unsere CO2-Bilanz erheblich aus und kommen unserer Idee der CO2-neutralen Transporte schon sehr nahe", erläutert Geschäftsführer Christian Löb  diese Maßnahmen. Darüber hinaus machte er sich, nach Aussage von DKV, für die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter stark und konnte 2008/2009 sogar die höchste Ausbildungsquote für Berufskraftfahrer in der Region verbuchen. Zum Sieger in der Sparte "Große Unternehmen" kürte DKV die Spedition Boll Logistik aus Meppen. Der Unternehmer Boll investiert bevorzugt in ökologische Innovationen wie aerodynamisch optimierte Sattelzüge, die bis zu 14 Prozent weniger Diesel verbrauchen können. Das Unternehmen unterstützt zudem als Gründer der emsländischen Stiftung „Beruf und Familie" eine flexible Arbeitszeitgestaltung, bietet seinen Mitarbeitern Gesundheitsprogramme, Ernährungsberatung, Sicherheitstrainings und Weiterbildungen an und beschäftigt eine integrative Gruppe von 40 Mitarbeitern mit Behinderungen aus dem St. Vitus-Werk Meppen. Geschäftsführer Ulrich Boll dazu: „Unser Motor sind wir selber - nicht die Anforderungen, die unsere Kunden an uns stellen“. Auch für das Jahr 2011 sucht DKV wieder nachhaltige Vorbilder. Die Bewerbungsphase ist schon gestartet. Bewerbungsschluss ist am 30.11.2010. Weitere Infos unter www.dkv-euroservice.com/eco-performance.
 

Datum

9. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.