BME zeichnet Wissenschaftler aus Zoom

Transportwelt: BME vergibt Preise an Wissenschaftler

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) hat seine Förderpreise für den wissenschaftlichen Nachwuchs verliehen. Einer Meldung zufolge erhielt Dr. Christoph Glock den „BME-Wissenschaftspreis 2010“. In seiner Arbeit „Koordination von Zulieferernetzwerken“ beschreibt er Modelle, die die Entstehung und den Verlauf von Güterströmen planen und Aussagen über die Vorteile unterschiedlicher Kooperationsmöglichkeiten in Wertschöpfungsnetzwerken ableiten. Der „BME-Hochschulpreis“ ging in diesem Jahr an Jost Daft. In seiner Diplomarbeit hat er ein praktisch anwendbares Bewertungsmodell entwickelt, dass Anwendern in einer frühen Phase bei der Lieferantensuche helfen soll. Der BME übergab die Preise auf seinem 3. Wissenschaftlichen Symposium Supply Managment in Würzburg.

Datum

11. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.