Bekker-Logistik bringt neue Palette Zoom

Transportwelt: Bekker-Logistik bringt neue Palette

Unter dem Namen „WIM“ bietet die Spedition Bekker-Logistik seit Anfang 2010 eine Holz-Mehrwegpalette mit einer Grundfläche von 80 x 60 Zentimetern an. Mit dem halben Euromaß möchte Bekker dem Trend zu kleineren Sendungsgrößen im Stückgutbereich entgegenkommen. Bekker transportiert nach eigenen Angaben alle auf WIM-Paletten gepackten Güter innerhalb von Nordrhein-Westfalen und der Niederlande zu einem Festpreis, der um 23 Prozent unter dem vergleichbaren Preis von Euro-Paletten liegt. Eine Ausweitung des Systems auf andere Länder und Regionen sei geplant. Die Gestellung und Nutzung der WIM-Paletten, die im Besitz von Bekker-Logistik bleiben, sei kostenlos. Die WIM-Palette hat die gleichen Maße wie die sogenannte Düsseldorfer-Palette. Sie unterscheidet sich von dieser laut Bekker hauptsächlich durch ihre vierwegefähigen Holzfüße. IN diesem Jahr will Bekker 15.000 WIM-Plaketten in Umlauf bringen. Bisher seien bereits 2.500 Paletten dieser Art bei den Kunden im Einsatz.

Datum

25. Januar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.