Zoom

Fahrzeuge: Ausweichstreckenkarte

BGL-Ausweichstreckenkarte für Lkw-Ferienfahrverbote

Die Ferienzeit naht und Lkw werden von der Autobahn vertrieben. Wohin jetzt? Der BGL zeigt mit seiner Ausweichstreckenkarte für Lkw-Ferienfahrverbote Möglichkeiten auf. Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) mit Sitz in Frankfurt am Main veröffentlicht Ende Mai eine neue Ausgabe der Ausweichstreckenkarte für die Lkw-Ferienfahrverbote an Samstagen vom 5. Juli bis zum 30. August 2008. Die Ausweichstreckenkarte mit mehr als 5.400 Kilometer Alternativstrecken liefert neben Verbotsstrecken und alternativen Straßen zudem Informationen zu allen aktuellen Lkw-Durchfahrtsverboten und Umweltzonen. In der Karte sind auch Behinderungen auf den Ausweichstrecken durch größere vorhersehbare Baumaßnahmen, Sperrungen für Transporte von gefährlichen Gütern oder wassergefährdenden Stoffen und Nachtfahrverbote aufgeführt. Das Werk im Maßstab 1:1.000.000 ist ab Ende Mai für 2,89 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten zu haben.  Weitere Auskünfte und Bestellungen gibt es beim BDF-Infoservice, Postfach 93 02 60 in 60457 Frankfurt am Main oder unter der E-Mail-Adresse bdf-infoservice@bgl-ev.de.

Datum

15. Mai 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.