Fahrzeuge: ADAC hält 70 Prozent an Europe Net

Der ADAC Truck Service mit Sitz in Laichingen hält ab sofort 70 Prozent der Aktien am Unternehmen Europe Net NV in Brüssel. Unter dem Dach von Europe Net NV kooperieren Anbieter von Nutzfahrzeugservices in 32 Ländern. Mit der Übernahme will der ADAC eigenen Angaben zufolge seine Rolle als europaweit führender Anbieter von Pannenhilfe und Mobilitätslösungen im Nutzfahrzeugmarkt. Kunden sollen demnach von einem europaweiten Fullservice, einheitlichen Qualitätsstandards und reibungslosen Abläufen profitieren. Im Bereich Pannenhilfe sollen Kunden zudem Vorteile durch europaweit gültige Festpreisangebote und kürzere Ausfallzeiten im Pannenfall genießen. Neben dem ADAC sind der österreichische ÖAMTC und der ACI Global aus Italien Anteilseigner am 1988 gegründeten Europe Net NV.

Datum

23. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.