Mercedes präsentiert auf der IAA in Hannover zwei limitiierte Sondermodelle des Actros. Zoom

Fahrzeuge: Actros in black or white auf der IAA

Zwei limitierte Sondermodelle des Actros präsentiert Mercedes auf der IAA in Hannover. Wahlweise in Obsidianschwarz (Actros Black Liner)oder Diamantweiß (Actros White Liner) lackiert, ziert jeweils ein breiter vertikaler Doppelstreifen in Grau das Fahrerhaus. Außenspiegelblenden mit Chromapplikationen oder weiß lackiert (Actros White Liner), Trittstufen aus Edelstahl oder schwarz lackiert (White Liner), schwarze Scheinwerferblenden (White Liner) oder in Chrom sowie ein LED-Tagfahrlicht und LED-Positionslampen unterstreichen den markanten Auftritt. Zusätzlich hat der Actros White Liner noch schwarz lackierte Stahlfelgen. Das Interieur peppt Mercedes mit braunen klimatisierten Ledersitzen, ledernen Türspiegeln mit besonderer Absteppung, einem Lederlenkrad und ledernen Armlehnen deutlich auf. Aus Leder bestehen auch die mittlere Fußmatte und die Matte in der offenen Ablageschale oben auf dem Cockpit. Das Dekor der Brüstung und der Lüftungsdüsen ist in matt­schwarzem Edelholz gehalten. Die weitere Serienausstattung umfasst Drucklufthörner, den beleuchtetem Stern, ein elektrisches Schiebe-Hebedach, elektrisch betätigte Rollos an der Wind­schutzscheibe, Klimaautomatik, Ambientebeleuchtung sowie eine Kühlbox. Zur Absicherung des edlen Editions-Modelle rüstet Mercedes den Actros mit Brake Assist 2, Spurassistent, ESP und Fahrer-Airbag aus. Luftleitkörper mit End­kanten­klappen sowie eine aerodynamische Seitenverkleidung sollen den Kraftstoffverbrauch senken. Mercedes-Benz liefert die Actros Edition Black Liner und White Liner in Verbin­dung mit L-Fahrerhaus und Megaspace-Fahrerhaus sowie allen Motorisierungen. Die Stückzahl ist auf 500 Einheiten begrenzt.

Datum

25. August 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.