Auf Achse: 6. Etappe Hanse-Tour: Stralsund-Stettin

Das sechste Teilstück der 10. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge führte die Teilnehmer nochmals ins Ausland. Stettin in Polen stand als Etappenziel auf dem Programm. An der polnischen Grenze wurde der Oldtimer-Konvoi von der Polizei empfangen. Doch keine Angst! Die Gesetzeshüter kamen in guter Absicht, berichtet Markus Bauer:

"Stilecht geht es heute früh um sieben Uhr wieder los. Frühstück direkt im Hafen mit frischer Seeluft um die Nase. Kurz nach neun fällt der Startschuss für die heutige Etappe. Ziel ist zuerst einmal die Polnische Grenze. Als alle Fahrzeuge gegen drei Uhr dort angekommen sind, geht es gesammelt mit Polizeieskorte weiter in Richtung Stettin. Welch ein Erlebnis! Da kommt man sich vor, wie ein hochrangiger Staatsgast. Nicht zuletzt auch dank der ringsherum abgesperrten Straßen, extra für uns. Der ganze Verkehr wurde umgeleitet, damit die Oldies freie Bahn haben, notfalls auch über rote Ampeln. Die Herren in grün geben uns noch Geleit bis zu den Hakenterassen mitten in Stettin. Es ist eine wahre Freude, wie man uns hier empfängt. Ein riesiges Presseaufgebot, seien es Zeitung, Radio oder Fernsehen, erwartet uns schon. Begeistert strömen die Besucher zu den Fahrzeugen und jeder möchte sich einmal mit seinem liebsten fotografieren lassen. Eine Stimmung, die kaum zu toppen ist!
Vor der majestätischen Kulisse der Hakenterrassen findet zunächst die Begrüßung durch den Stettiner Bürgermeister statt. Danach gibt es für alle ein wenig Freizeit, die zum Beispiel als Eispause genutzt werden kann. Bei diesem Wetter hat man sich auch die eine oder andere Kugel zur Abkühlung verdient. Danach heißt es gegen 19 Uhr wieder aufsitzen, diesmal bis zum endgültigen Standplatz an der Messe Stettin. Später wartet noch das Abendessen auf uns, bevor es dann irgendwann auch wieder heißt: Ab in die Kojen!"

Datum

3. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.