Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) und FERNFAHRER Nightshow-Moderator André Sahorn Zoom

Fahrzeuge: 15.000 Unterschriften gegen Parkplatznot

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee hat rund 15.000 Unterschriften zur Lkw-Parkplatznot entgegengenommen. FERNFAHRER Nightshow-Moderator André Sahorn übergab Tiefensee diese Briefe am Rande der Verkehrsministerkonferenz in Dessau. "Wir kennen die Problematik und arbeiten mit Hochdruck daran die Situation zu verbessern", sagte Tiefensee im Interview mit FERNFAHRER Nightshow. Vor einem Jahr hatte der Lkw-Fahrer Frieder Steinseifer einen offenen Brief an Tiefensee verfasst und im Internet veröffentlicht. Die Zeitschrift FERNFAHRER druckte diesen Brief ab und zahlreiche Leser unterzeichneten ihn. Doc Stop-Initiator Rainer Bernickel sammelte zudem über 4.000 Unterschriften. Auch Lkw-Fahrer beteiligten sich an der Sammelaktion. Ralph Bode aus Stemwede brachte es zum Beispiel auf 2.000 Unterschriften. Wie Tiefensee versicherte, werden die gesammelten Werke der Arbeitsgruppe Lkw-Parkplatz im Bundestag zur Verfügung gestellt. In den Brief hatte Steinseifer den Bundesverkehrsminister dazu aufgefordert, für eine ausreichende Zahl an Lkw-Parkplätzen zu sorgen. Fahrer, die keinen Parkplatz zum Einhalten der gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten finden, stünden dauernd potenziell mit dem Gesetz in Konflikt. Außerdem stellten verstopfte Parkplätze und übermüdete Fahrer ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Zusätzlich kritisierte Steinseifer die Lebensbedingungen unter denen Berufskraftfahrer ihren Arbeitsalltag absolvieren müssen. Die Anordnung der Parkbuchten, in der die Lkw mit dem Fahrerhaus zur Autobahn stehen, lasse an erholsamen Schlaf nicht denken. "Verlässt man die Autobahnen und versucht in einem nahe gelegenen Industriegebiet einen Stellplatz zu finden, stößt man bei Anliegern oft auf Unverständnis und fristet dazu sein menschenunwürdiges Dasein fernab jeglicher sanitärer Einrichtungen", schrieb Steinseifer. Die Zeitschrift FERNFAHRER wird in ihrer Ausgabe 13 vom 11. November 2008 ausführlich von der Übergabe der Unterschriften berichten. Mit dabei ist dann auch das Interview von André Sahorn mit Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee (Bild). .

Datum

13. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.