Fahrwerksgeometrie, Achse, Dürr Zoom

Fahrwerksgeometrie von Lkw: Verstellte Achsen erhöhen Betriebskosten

Laut einer Studie von Volvo sind mehr als zwei Drittel aller geprüften neuen und Gebrauchten dreiachsigen Sattelzugmaschinen mit nicht korrekt justierter Fahrwerksgeometrie unterwegs. Die Folge sind gravierende Effizienznachteile.

Eine Fehlstellung der Achsen oder eine nicht mittig zur Fahrachse montierte Sattelkupplung wirkt sich negativ auf den Kraftstoffverbrauch und Reifenverschleiß aus. Bei größeren Abweichungen über 15 Winkelminuten besteht zudem die Gefahr, dass die Sensoren von Radar- und Laser-gestützten Assistenzsystemen wie Notbremsassistent und Abstandsregeltempomat nicht mehr zuverlässig arbeiten. In der Ausgabe 12/2011 beschäftigt sich lastauto omnibus mit der Frage, ob und in welchen Abständen sich eine regelmäßige Vermessung der Fahrwerksgeometrie bei Lkw lohnt. Neben den technischen Hintergründen geht es in dem Beitrag um verschiedene Modellrechnungen, unter anderem von der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlands (HTW).

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Dürr

Datum

7. November 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.