KEP-Dienst liefert Paket an Privatempfängerin ab Zoom
Foto: PER KASCH

Express- und Paketdienste: Paketempfänger forcieren Trends

Digitalisierung, Internationalisierung, taggleiche Lieferungen und Kundenansprüche sorgen in der Paketlogistik für Bewegung.

Die Anforderungen der Kunden stehen bei allen KEP-Dienstleistern im Fokus. "Verbraucher sind nicht mehr nur passive Paketempfänger, sondern aktive Entscheidungsträger", sagt Frank Rausch, Chef der Hermes Logistik Gruppe Deutschland. Sie wollen zu jeder Zeit an jedem Ort eine maximale Kontrolle…

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren

Autor

Datum

20. Mai 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.