ADAC Truckservice Zoom

European Truck Services Market Monitor: Transporteure schätzen Qualität und Schnelligkeit

Nutzfahrzeugkunden legen bei Lkw-Service-Anbietern vor allem Wert auf hohe Qualität und schnellen Service.

Das Image des Dienstleisters ist ihnen nicht so wichtig. Bei der Suche nach Dienstleistungen führt sie ihr Weg bevorzugt zu Full-Service-Anbietern, weniger oft werden Spezialanbieter nachgefragt. Das sind Ergebnisse der ADAC-Studie „European Truck Services Market Monitor“. Demnach achten Kunden beim Kauf eines Lkw stärker auf die angebotenen Zusatzservices als auf die Fahrzeugmarke. Bei einer Bewertung von eins (sehr wichtig) bis fünf (gar nicht wichtig) vergaben die rund 500 befragten Studienteilnehmer für Zusatzservices den Wert 1,66. Die Fahrzeugmarke rangiert auf der Skale bei 2,27. Qualität und Schnelligkeit erhielten die Punkte 1,2 beziehungsweise 1,22. Den Kostenaspekt bewerteten die Unternehmer mit 1,36.

Mehr Serviceprodukte nachgefragt

Ein weiteres Ergebnis  der Studie besagt, dass in Deutschland und Österreich bei fast der Hälfte und in Osteuropa bei knapp ein Drittel der befragten Transportunternehmer mehr Serviceprodukten Einzug im Unternehmen halten werden. Ihr Interesse für diese Produkte bekundeten mehr als 80 Prozent der Befragten. Die Rangliste der interessantesten Service führt mit 1,55 Punkten die 24h-Pannenhotline an. Etwas weniger interessant sind für Transporteure komplexere Services wie Full-Service-Angebote (2,02) und internationale Mobilitätsgarantien (2,43).  Zudem ergab die Studie, dass Mobilitätsprodukte für Transporteure in allen Märkten sehr wichtig sind. Allerdings nutzen in Deutschland etwa „nur“ 64 Prozent der Studienteilnehmer derartige Produkte.

Die Studie wurde im Sommer 2012 unter rund 500 Transporteuren in Deutschland, Österreich, Tschechien und Polen von den Studienpartner ADAC TruckService, Europe Net, Service 24 Austria und der globalen Kommunikationsberatung Edelman durchgeführt.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

ADAC

Datum

26. September 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.