Rolf Kempf 3 Bilder Zoom

Europa Truck Trial 2011: Nix Winterschlaf!

So wie in der Werkstatt von Rolf Kempf in Vechta dürfte es in einigen „Schrauberbuden“ in Deutschland und anderen Ländern derzeit aussehen: Die Feiertage sind vorüber, der Abstand zur letzten Truck Trial Saison ist groß und es juckt wieder in den Fingern!

„Wenn es schon keinen Winter-Truck Trial gibt, dann muss ich wenigstens schrauben.“ Nicht nur dem nach eigener Einschätzung „grenzverrückte“ Rolf Kempf wird es aktuell so ergehen. Die Zeit zwischen Saisonende und Neubeginn im nächsten Truck Trial Jahr ist sooo lang. Zeit, über neue verrückte Dinge nachzudenken. So hält sich der von vielen Kontrahenten oft argwöhnisch beäugte „Gentleman Driver“ für die neue Saison alle Optionen offen, bedauert aber das „Aus“ der DTTM. Eine Option: Der Unimog, mit dem Kempf zwei deutsche, einen tschechischen und einen  europäischen Vize-Titel eingefahren hat, wird von Grund auf überholt. So präsentiert sich der 416er in diesen Tagen komplett gestrippt und wartet auf neue Farbe.

Daneben kauert ein weiterer Unimog-Rahmen auf Arbeitsböcken. Er ist das Fundament eines neuen Prototypen. Schon beim EM-Lauf am Piesberg 2008 angekündigt, macht Kempf jetzt ernst:„Wir verbauen zwei gelenkte Achsen und zwei hydraulische Lenkungen. Das heißt, dass nachher kein Lenkrad sondern zwei Hebel für die Steuerung da sind. Endgültig wollen wir Bremsscheibenachsen und einen 366A Turbomotor einbauen. Aber erst ist es mal ein Konzeptcar mit Bremstrommeln und 84 PS - zum Üben!“

Wo er das Gerät einsetzen will (Europa Truck Trial oder Tschechien) lässt Kempf offen. Ebenso den Einsatz des S2 416er. Auf jeden Fall wird er auch 2011 wieder für Überraschungen gut sein und dem einen oder anderen Meisterschaftskandidaten hier und da ein paar wichtige Punkte „klauen“! Vielleicht nutzt er ja die neue Startgruppenregelung im Europa Truck Trial und startet mit zwei Fahrzeugen. Zuzutrauen ist es ihm!

Foto

Team

Datum

14. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen