Rettungsgriff, R+V24, Versicherung, Initiative, Sei ein Retter! Video Zoom

Erste Hilfe: So wendet man den Rettungsgriff an

Was muss man tun, um einen hilflosen Autofahrer nach einem Unfall aus dem Gefahrenbereich zu retten? Ein Video der R+V24-Versicherung zeigt, wie man den Rettungsgriff richtig anwendet.

Wenn sich die Insassen eines Autos nach einem Unfall nicht mehr selbst aus dem Auto und damit dem Gefahrenbereich der Straße entfernen können, sind andere Verkehrsteilnehmer gefragt. Besonders bei einem Unfall auf der Autobahn müssen Helfer schnell und umsichtig handeln. Doch viele Menschen wissen nicht, wie sie den Verletzten beistehen können.

Eine wichtige Technik zum Retten eines Verkehrsopfers aus seinem Fahrzeug ist der sogenannte Rettungsgriff. Erst danach finden die eigentlichen Erste-Hilfe-Maßnahmen statt. Wie der Rettungsgriff funktioniert zeigt dieses Video der Versicherungsgesellschaft R+V24. Es ist im Rahmen der Initiative „Sei ein Retter!“ entstanden, mit dem sich die Versicherungsgesellschaft für mehr Sicherheit im Umgang mit Erster Hilfe einsetzt.

Portrait

Autor

Foto

R+V24

Datum

31. Juli 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.