DB Schenker eröffnet erstes eigenes Logistikzentrum im Mittleren Osten Zoom

Dubai Logistics City: Schenker eröffnet Logistikzentrum

Das Logistikunternehmen DB Schenker hat das erste eigene Logistikzentrum im Mittleren Osten eröffnet.

Das Logistikunternehmen DB Schenker hat das erste eigene Logistikzentrum im Mittleren Osten eröffnet. Nach Angaben des Unternehmens liegt das Zentrum mit derzeit 7.200 Quadratmeter Fläche in Dubai Logistics City (DLC). Der Komplex ist mit zwei Zwischenebenen für Mehrwert- und Ersatzteilleistungen und einem temperaturkontrollierten Bereich ausgestattet. Bis 2019 will DB Schenker die Größe des Zentrums auf 25.000 Quadratmeter Fläche vergrößern. „Es geht hier um Schnelligkeit, gute Anbindung und die pünktliche Belieferung der Endkunden. Mit der Partnerschaft mit Global Playern wie DB Schenker können wir aus dem Standort einen der wichtigsten Hubs des Welthandels machen“, sagt Mohsen Ahmad, Vizepräsident Logistics, Dubai South.
Der Logistik-Bereich in Dubai soll bis 2023 für die Abwicklung von bis zu zwölf Millionen Tonnen Luftfracht ausgebaut werden. Die DLC umfasst mehr als 25 Quadratkilometer Freilager und bedient nach Angaben von DB Schenker alle Verkehrsträger, jede Logistikanforderung einschließlich Mehrwertleistungen in der Lieferkette wie Herstellung und Montage, alles in einer eigenen Zollfreizone. Die Fläche der von DB Schenker betriebenen Logistikzentren stieg in Dubai in den vergangenen drei Jahren von 70.000 auf 170.000 Quadratmeter.
 
 

Foto

DB Schenker

Datum

27. Mai 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.