DSV Eröffnung, Westerkappeln, Logistikanlage Zoom

DSV Air & Sea/DSV Road: DSV eröffnet Logistikanlage in Westerkappeln

Das dänische Logistikunternehmen DSV hat in Westerkappeln seine neue Logistikanlage offiziell eröffnet.

An diesem Standort hat der Logistiker die Niederlassungen DSV Air & See mit Sitz in Ladbergen und DSV Road in Osnabrück zusammengeführt. Eigenen Angaben zufolge betreibt der Logistiker künftig auf einer Gesamtfläche von 54.000 Quadratmetern eine 9.300 Quadratmeter große Cross-Docking-Halle mit 99 Toren sowie Büro- und Sozialräume. Die Disposition von Transportfahrzeugen und Lkw-Wechselbrücken sowie Mitarbeiterparkplätze verteilen sich auf etwa 28.600 Quadratmeter Außenfläche. Nachdem DSV Road die Anlage bereits in Betrieb genommen hat, werde im August dieses Jahres auch der Luft- und Seefrachtbereich nach Westerkappeln umsiedeln. Insgesamt arbeiten künftig 200 Mitarbeiter auf dem 20 Kilometer westlich von Osnabrück gelegenen Areal. Von hier aus sollen mehr als 2.600 Sendungen pro Tag abgewickelt werden. Für das gemeinsam Automotive-Geschäft mit DSV Air & Sea werden in Westerkappeln zudem Sendungen von mehr als 1.000 Lieferanten in Europa  konsolidiert und in DSV-Container-Packstationen nach Bremen und zur Verschiffung in die Übersee Produktionsstätte nach Hamburg oder Bremerhaven gebracht, so das Unternehmen.

DSV mit Hauptsitz in Brøndby/Dänemark ist eigenen Angaben zufolge in mehr als 70 Ländern der Welt aktiv. Über Kooperationspartner agiert das Unternehmen in mehr als 110 Ländern. In Deutschland beschäftigt das dänische Unternehmen rund 3.400 Mitarbeiter an 52 Transport- und Logistikstandorten. DSV hat 2013 einen Umsatz von 6,1 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Kai ter Heide www.digitale-darst

Datum

17. Juni 2014
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.