Karsten Schwarz, DHL Supply Chain Zoom
Foto: Deutsche Post DHL

DHL treibt Kontraktlogistik voran

Karsten Schwarz leitet DHL Supply Chain

DHL Supply Chain, die auf Kontraktlogistik spezialisierte Abteilung von Deutsche Post DHL, hat Karsten Schwarz als neuen Geschäftsführer für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) berufen.

In seiner neuen Funktion ist Schwarz für die Umsetzung der Strategie 2020 von Deutsche Post DHL. Diese zielt unter anderem darauf "branchenführende Margen" zu erzielen – aber auch in neuen Geschäftsbereichen zu wachsen und zu expandieren.

Schwarz berichtet an Oscar de Bok, Geschäftsführer von DHL Supply Chain Europa, Naher Osten und Afrika. Im Jahr 2009 übernahm Karsten Schwarz bei DHL Supply Chain die Position des Head of Global Strategy and M&A (Mergers & Acquisitions). In seiner letzten Funktion als Senior Vice President Logistics Centers trieb Schwarz das Wachstum des E-Commerce-Geschäfts in Deutschland voran. Nach Unternehmensangaben stand dabei die Entwicklung und Inbetriebnahme neuer Paketzentren sowie das deutsche E-Fulfillment-Geschäft m Vordergrund.

Bevor Karsten Schwarz seine Karriere bei Deutsche Post DHL Group startete, war er in verschiedenen Führungspositionen bei dem beratungsunternehmen McKinsey tätig. Er besitzt einen Doktortitel der Politikwissenschaften der Universität Köln und ein Wirtschafts-Diplom der Universität Witten/Herdecke.

Portraits

Datum

6. Februar 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.