DHL Obertshausen, Sortieranlage, Paketzentrum Zoom

Deutsche Post DHL: Größtes Paketzentrum geht ans Netz

Die Deutsche Post DHL Group hat ein neues Paketzentrum im südhessischsen Obertshausen in Betrieb genommen.

Nach Angaben des Unternehmens ist es die bundesweit größte und modernste Sortieranlage, die DHL bislang in Betrieb genommen hat. Mit einer Sortierkapazität von 50.000 Paketen pro Stunde toppt die Sortieranlage bisherige Leistungen von Paketzentren, die zwischen 30.000 und 40.000 Sendungen pro Stunde erreichen, so die DHL. Das Sortierzentrum siedelt auf rund 37.000 Quadratmeter Hallenfläche und verfügt über sechs Kilometer Sortier- und Förderstrecken mit mehr als 400 Sortier-Endestellen. "Bei diesem Projekt sind wir vollkommen neue Wege gegangen und haben erstmals auch die Herstellerrolle für die eingebaute Sortieranlage übernommen", sagt Jürgen Gerdes, Konzernvorstand Post – eCommerce- Parcel bei DHL. Die Inbetriebnahme des 34. DHL-Paketzentrums sei ein weiterer Schritt hin zu schnelleren Laufzeiten, höherer Flexibilität sowie höherer Kapazität. In Obertshausen werden laut DHL künftig 600 neue Arbeitsplätze geschaffen. Dabei will das Unternehmen tarifvertraglich geregelte Arbeitsverhältnisse mit fairen Löhne und Sozialleistungen anbieten. Insgesamt habe der Konzern einen zweistelligen Millionenbeitrag in den Standort investiert.
 

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

DHL

Datum

15. Juni 2016
5 4 3 2 1 4 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.