Kommunikation Zoom

Delphi: Neueste Fahrzeugelektronik auf der CES

Die neuesten Vernetzungs-Technologien und Komponenten für das automatisch fahrende Auto zeigt Delphi auf der Elektronikmesse Consumer Electronics (CES) in Las Vegas ab dem 6. Januar.

Einer der Schwerpunkte auf dem Messestand von Delphi sind Systemlösungen für die aktive Fahrsicherheit und intelligente Software für die Erfassung von Verkehrssituationen. Zu sehen sein werden ebenso Plug-and-Play-Lösungen sowie Vernetzungstechnologien, die sich mit aktuellen, smarten Geräten verbinden und Optionen für den Einbau im Fahrzeug bieten.

Weiter will der Zulieferer ein Spracherkennungssystem präsentieren, das es dem Fahrer ermöglicht, sich mit dem Fahrzeug  zu "unterhalten". Ergänzt wird es durch ein System zur Gestenerkennung und Blickverfolgung. Außerdem zeigt Delphi drahtlose Systeme zum Laden von Mobiltelefon oder Tablet im Fahrzeug und sogenannte Fahrerzustands-Sensoren, die die Aufmerksamkeit des Fahrers überwachen und die Anwendungen von Infotainmentsystemen  zurückfahren, sollte er durch sie abgelenkt sein. Am Stand erläutert Delphi das automatische Fahren mit Hilfe von Displays. Am Gold Lot auf dem Gelände des Las Vegas Convention Center sollen zudem Demonstrationen automatisch fahrender Fahrzeuge stattfinden.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Illustration: Frieser

Datum

2. Januar 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.