VW Crafter, Mercedes Sprinter, Montage Zoom

Dekra Gebrauchtwagenreport 2013: VW Crafter überzeugt bei den Gebrauchten

Sieg auf ganzer Linie für den VW Crafter. Der Hannoveraner landet beim Dekra Gebrauchtwagenreport 2013 in der Transporter-Klasse in allen drei Laufleistungsbereichen (von 50.000 über 100.000 bis 150.000 gefahrenen Kilometern) auf dem ersten Platz.

Den zweiten Platz - ebenfalls in allen Laufleistungsbereichen - belegt der Mercedes Sprinter. Rang drei geht in der Klasse bis 50.000 Kilometer an den Peugeot Boxer den dritten Platz. Im Bereich 50.000 bis 100.000 Kilometer gewinnt der Fiat Ducato Bronze. Bei den Transportern mit 100.000 bis 150.000 gefahrenen Kilometern schafft es der Ford Transit aufs Treppchen. Bewertungsgrundlage des Gebrauchtwagenreports sind die Ergebnisse von insgesamt 15 Millionen Hauptuntersuchungen (HU), die Dekra in den vergangenen zwei Jahren abgenommen hat. 

Mängelquote nach Baugruppen

Die häufigsten Mängel stellt die Sachverständigenorganisation an Elektrik, Elektronik und Licht fest. Von diesem Problem sind 18,1 Prozent der untersuchten Pkw und Transporter betroffen. Die zweitauffälligste Baugruppe ist die Bremse. Bei 10,1 Prozent der Fahrzeuge stellten die Sachverständigen hier Mängel fest. Die drittanfälligste Baugruppe ist laut Dekra Fahrwerk und Lenkung. Hier haben 7,8 Prozent aller Fahrzeuge Schwächen. Weit aus weniger anfällig sind dagegen Motor und Abgasanlage. Lediglich 6,7 Prozent der untersuchten Fahrzeuge waren hier anfällig. Den letzten Platz der Mängelliste belegte die Baugruppe Karosserie, Rahmen und Fahrgastraum. Lediglich 1,9 Prozent der Fahrzeuge weisen hier Beanstandungen aus.

Auswertung nach Laufleistung

Damit potenzielle Gebrauchtwagenkäufer einzelne Modelle sinnvoll vergleichen können, werten die Dekra-Experten die HU Daten in insgesamt acht Fahrzeugklassen aus. Hierzu gehören neben Transportern auch Vans und SUVs sowie Pkw der Oberklasse bis hin zu Kleinwagen. Da gebrauchte Fahrzeuge je nach Laufleistung unterschiedlich gravierende Mängel aufweisen, unterscheidet Dekra zudem zwischen drei Laufleistungsbereichen: von null bis 50.000 Kilometer, 50.000 bis 100.000 Kilometer und von 100.000 bis 150.000 Kilometer.

Wie sich Ihr nächster Gebrauchter im Dekra-Gebrachtwagenreport geschlagen hat, erfahren Sie online oder auch über die Dekra-App.

Die Ergebnisse des Gebrauchtwagenreport bietet Dekra zudem in gedruckter Form an – jetzt erhältlich am Kiosk.

Knut Zimmer

Autor

Foto

Archiv

Datum

21. Februar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.