Nielsen wird CEO von Daimler Trucks North America Zoom
Foto: Daimler

Daimler Trucks North America

Nielsen wird Präsident und CEO

Roger Nielsen tritt zum 1. April den Posten als Präsident und CEO bei Daimler Trucks North America (DTNA) an. Er folgt auf Martin Daum, der seit dem 1. März die Lkw- und Bussparte bei Daimler verantwortet.

Nielsen verantwortet neben Daimler Trucks North America (DTNA) auch die damit verbundenen Unternehmen Freightliner Trucks, Western Star Trucks, Thomas Built Buses, Freightliner Costum Chassis Corporation und Detroit Diesel Corporation. Das teilte der Stuttgarter Hersteller mit.

Der studierte Wirtschaftsingenieur ist seit 1986 bei DTNA (damals noch Freightliner Corporation), bekleidete verschiedene Positionen im Bereich Nutzfahrzeuge in den USA und in Deutschland. Seit 2001 verantwortete der 56-Jährige das Produktionsnetzwerk von DTNA, alle operativen Bereiche im Qualitäts- und Lieferantenmanagement, in der Logistik und in der Anwendungstechnik sowie verschiedene Optimierungsprogramme im Unternehmen.

Franziska Niess

Datum

23. März 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.