Claus Wegener, Dachser DIY-Branche Zoom

Dachser DIY-Logistics: Claus Wegener verstärkt Team

Das Team von Dacher Do-it-yourself (DIY)-Logistics erhält Verstärkung durch einen Luft- und Seefrachtexperten. Künftig wird nach Angaben des Unternehmens Claus Wegener (49) als Business Development Manager den Ausbau des Luft- und Seefrachtgeschäfts für die Branchenlösung DIY-Logistics verantworten.

Zuletzt hatte Wegener bei Dachser große Luft- und Seefrachtkunden aus der Industriebranche im Raum Köln/ Düsseldorf betreut. "Die DIY-Branche ist heute schon global aufgestellt. Mehr als die Hälfte der Produkte in Bau- und Gartenmärkten wird aus Asien importiert, und auch der amerikanische Kontinent wird immer interessanter", sagt Wegerner.
 
Dachser importiert die DIY-Waren per Luft- und Seefracht und lagert sie bei Bedarf in eigenen Lagerhallen in Europa, Asien und USA ein. In Europa verteilt der Logistiker die Stückgutsendungen gebündelt und mit fixen Zeitfenstern an alle Bau- und Gärtenmärkte. In der DIY-Logistics Supply Pipeline fließt die Ware permanent und bedarfsgerecht vom Lieferanten bis zum Point-of-Sale und bei Bedar auch wieder zurück, erklärt Dachser. Das Logistiknetzwerk von Dachser umfasst weltweit 437 Standorte.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Dachser

Datum

2. Juli 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.