Zoom

Continental: Neuer Reifen für Volumentransporte

Der Reifenhersteller Continental präsentiert mit dem Conti EcoPlus erstmals einen Antriebsreifen für Transporte mit Lowliner-Sattelzügen.

 Der Reifen in der Dimension 315/45 R 22.5 ist laut Continental für Volumentransporte im Fern- und Regionalverkehr ausgelegt und bietet - trotz seines Durchmessers von 852 Millimetern – mit einer Zwillingsbereifung eine Achslast von 11,6 Tonnen.

Der Conti EcoPlus HD3 315/45 soll mit seinem niedrigen Durchmesser die Aufsattelhöhe der Zugmaschine absenken, so dass die gesetzlich erlaubte Außenhöhe von vier Metern nicht überschritten wird. Somit lässt sich nach Herstellerangaben die Innenladehöhe des Trailers von drei Metern optimal zu nutzen.

Continental hat laut eigener Auskunft bei der Entwicklung des Reifens eng mit den Herstellern von Zugmaschinen und Sattelzuganhängern zusammengearbeitet. Zudem sorge ein neu entwickeltes Laufflächendesign für eine hohe Laufleistung bei gleichzeitig geringem Rollwiderstand. Der Conti EcoPlus HD3 315/45 ist zudem sowohl mit dem M+S-Symbol als auch mit dem Schneeflockensymbol (3-Peak-Mountain-Snow Flake, 3PMSF) gekennzeichnet. Das Reifenkonzept wird laut Herstellerangaben in den kommenden Monaten um den Lenkachsreifen Conti EcoPlus HS3 in der Dimension 355/50 R 22.5 ergänzt.

Knut Zimmer

Autor

Foto

Continental

Datum

5. März 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.