Continental Tire Zoom

Continental: Digitale Reifenlösungen

Der Reifenhersteller Continental präsentiert mit dem Conti I-Tire und dem neuen Managementsystem Conti Connect den Nutzfahrzeugreifen der Zukunft.

Continental rüstet die Lkw-Reifen Conti Eco Plus und Conti Hybrid sowie die Busreifen Conti Urban, Conti City Plus und Conti Coach jetzt ab Werk mit dem Reifendruckkontrollsystem Conti Pressure Check aus. Die mit der entsprechenden Sensorik ausgestatteten Nutzfahrzeugpneus laufen im Reifenprogramm unter der Bezeichnung I-Tire und ermöglichen laut Hersteller  - neben einer kontinuierlichen Reifendruck- und Temperaturüberwachung – auch eine Anbindung an diverse Telematik-Systeme.

Neues Managementsystem

Auf Basis des Conti-Pressure-Check-Sensors will Continental bis Mitte 2017 das neue Reifenmanagementsystem Conti Connect anbieten. Die neue Dienstleistung soll die eine Überwachung der Reifen einer ganzen Lkw- respektive Bus-Flotte ermöglichen. Der neue Service soll dabei nicht nur helfen, den Flottenverbrauch durch optimale Reifenfüllstände zu senken, sondern bei Bedarf zudem konkrete Handlungsanweisungen zur Optimierung und Ausfall-Prävention bieten. "Für unsere Kunden bedeutet Conti Connect einen Wechsel von manueller und routinemäßiger Reifenpflege hin zu automatisch überwachten Reifen und gezielter Pflege", attestiert Continental Vorstandsmitglied und Leiter der Division Reifen, Nikolai Setzer.

Mehr Effizenz – weniger Wartungsaufwand

Laut Hersteller lassen sich mit Conti Connect alle Reifen in einer Flotte erfassen - sowohl bei Fahrzeugen, die mehrere Tage am Stück unterwegs sind, als auch an Fahrzeugen, die täglich ins  Depot zurückkehren. Die entsprechenden Reifendaten werden in Echtzeit erfasst und können mittels einer Empfängereinheit im Fahrzeug. Erreichen die Reifenwerte ein kritisches Niveau, melden der Conti I-Tire und Conti Connect dies mit einem Alarm und bietet die entsprechenden Services an, wie etwa Reifenwechsel, die der Flottenmanager direkt aktivieren kann. Dies bedeutete für die gesamte Flotte eine erhöhte Betriebszeit, reduzierten Wartungsaufwand und insgesamt eine verbesserte Mobilität und Effizienz.
 
 

Knut Zimmer

Autor

Foto

Continental

Datum

4. Oktober 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.