Cargo Online und DBH Logistics IT, Peter Baumer, Marco Molitor Zoom

Cargo Online und DBH Logistics IT: Schneller am Markt

Cargo Online und DBH Logistics IT gehen künftig gemeinsame Wege. Eine erste gemeinsame Arbeit ist die Integration von Ratenmanagement.

Die Bremer Softwareschmiede Cargo Online ist ab sofort eine 100-prozentige Tochter der DBH Logistics IT. Beide Unternehmen, die ihren Zusammenschluss auf dem 29. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin bekannt gaben, wollen auch künftig unabhängig bleiben – aber operativ zusammenarbeiten.

Cargo Online wird von 3.500 Anwendern genutzt

Der Name Cargo Online bleibt also weiterhin mit der Speditions-Software verbunden, die sich vor allem an kleine und mittlere Kunden aus der Speditionsbranche richtet und die nach Unternehmensangaben von rund 300 Kunden und 3.500 Endanwender aus der Luft- und Seefracht genutzt wird. "Durch den Zusammenschluss haben wir mehr Entwicklungsmöglichkeiten und können mit einigen Funktionalitäten noch schneller als bisher reagieren", sagt Cargo Online-Gründer und -Geschäftsführer Peter Baumer, der für weitere drei Jahre als Geschäftsführer das Unternehmen führt. Cargo Online Software hat derzeit zehn Mitarbeiter in Bremen, Frankfurt und dem bayerischen Petersaurach.

DBH bringt Erfahrung ins Cargo Online-Haus

Mit Cargo Online holt sich DBH laut Vorstand Marco Molitor einen "etablierten Anbieter mit langjähriger Erfahrung, einer ausgereiften Lösung und einem guten Namen" ins Haus. Der IT-Dienstleister, ebenfalls mit Hauptsitz Bremen, hat sich unter anderem auf Lösungen rund um das Thema Zoll sowie Hafen spezialisiert hat und ist nach eigenen Angaben für alle Zollverfahren und -software zertifiziert.

Mit der strategischen Übernahme von Cargo Online hat DBH gezielt sein Portfolio um das Thema Speditionssoftware erweitert. "Ziel ist, das Produkt Cargo Online mit den Funktionen von DBH zu verbinden", sagt Molitor. "Außerdem sind wir so schneller mit neuen Modulen am Markt." Die ersten gemeinsamen Themen seien jetzt das Rechenzentrum und die Ratenmanagementintegration, für die noch in diesem Jahr erste Lösungen herauskommen sollen.

Ilona Jüngst

Autor

Foto

Andreas Caspari

Datum

28. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.