Schuon Frachtpapiere, Digital Zoom
Foto: Maik Porsch

BVL-Umfrage

90 Prozent beklagen Fachkräftemangel

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) befragte ihre Mitglieder zum Thema Fachkräftemangel: 90 Prozent haben nach wie vor damit zu kämpfen.

Laut BVL spüren 71 Prozent den Mangel auch im eigenen Unternehmen. Bei 31 Prozent der 112 Befragten war die Hälfte der offenen Stellen auch nach einem Jahr noch unbesetzt. Als Hauptgrund dafür nannten 74 Prozent das generelle Fehlen qualifizierter Bewerber. Zudem seien die vielen Berufsmöglichkeiten in der Logistikbranche zu wenig bekannt (53 Prozent) und die Bezahlung sowie die Arbeitsbedingungen im Vergleich zu anderen Branchen weniger attraktiv (43 Prozent). 82 Prozent der Befragten rechnen langfristig mit negativen Auswirkungen des Fachkräftemangels auf ihr Unternehmen. Gesucht werden laut der Studie vor allem IT-Fachleute (47 Prozent), Fahrer und Zusteller (46 Prozent) sowie Disponenten (41 Prozent).

Franziska Niess

Datum

27. April 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.