Alles über Beste Marken
DKV karte 5 Bilder Zoom

Beste Marken 2016 Dienstleister: Auch online nah dran

Das Internet bietet viele Möglichkeiten, die Verwaltungsarbeit zu erleichtern. Viele Angebote von Dienstleistern sind heute cloudbasiert und lassen sich einsetzen, wenn sie benötigt werden. Andere wiederum werden auf den Transportunternehmer als Kunden maßgeschneidert zugeschnitten, wie bei den Versicherungen, der Miete, den Tankkarten und den Frachtenbörsen. Die Sieger der Gruppe Dienstleister legen in vier Statements dar, wie sie neue Ideen realisieren.

André Girnus, Geschäftsführer Mercedes-Benz Charterway:

"Unsere Kunden haben für gesorgt, dass unsere Angebote sehr vielseitig sind. Egal ob Transporter, Sattelzugmaschine, Komplettzug, Entsorgungs- oder Baufahrzeug – über 8.000 Transporter und Lkw der Marken Mercedes-Benz und Fuso können im Mietfuhrpark der Charter-Way GmbH an 75 Standorten in Deutschland bereits ab 24 Stunden angemietet und flexibel disponiert werden. Die Charter-Way-Miete bietet deshalb in Summe enorm große Vorteile: planbare Fixkosten, größtmögliche Flexibilität bei einem dichten Stützpunkt- und Servicenetz."

Ulrich Wolter, Director Marketing bei DKV:

"Unsere Kunden tragen ganz erheblich zum Erfolg unserer Marke bei. Wir entwickeln nichts vom grünen Tisch aus, sondern arbeiten bereits in der Entwicklungsphase eng mit ihnen zusammen. Auf diese Weise entstehen Produkte und Services, die der Markt auch tatsächlich braucht.Diese Produkte und Services werden entsprechend stark nachgefragt, was wiederum auf den Erfolg unser Marke einzahlt."

Bernd Melcher, Vorstand der Kravag:

"Die Beziehung zwischen Kravag, unseren Vertriebspartnern in den Straßenverkehrsgenossenschaften und unseren Kunden im Verkehrsgewerbe ist etwas ganz Besonderes, ja vielfach geradezu familiär. Viele Unternehmen sind schon seit Jahren oder gar Jahrzehnten bei uns versichert. In zahlreichen Gremien der Kravag gestalten Kunden sogar unsere Firmenpolitik aktiv mit. Die gegenseitige Achtung und das Vertrauen spiegeln sich auch auf den Heckseiten Tausender Kunden-Lkw: ,Versichert? KRAVAG … wo denn sonst!‘ – die Aussage sprichts für sich und ist die beste Werbung, die wir uns wünschen können."

Christof Thesinga, Marketing Director bei Timocom: 

"Der direkte Austausch mit unseren Kunden über die sozialen Medien spielt eine tragende Rolle bei zukünftigen Entwicklungen neuer Funktionen. Da wir aber mit der Transportplattform verschiedenste Zielgruppen mit unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen ansprechen, haben wir ­– neben dem sehr breiten Feedbackkanal Social Media – auch ein Kundenpanel eingerichtet. So können wir uns mit unseren Kunden gezielter über bestimmte Funktionen, Design und Nutzung austauschen. Und da unsere Nutzerzahlen stetig steigen, haben wir den Teilnehmerkreis des Kundenpanels um ein Vielfaches erweitert. Man kann also behaupten, dass eine hohe Anzahl unserer Kunden heute einen großen Einfluss auf den Erfolg der Marke Timocom hat."

Autor

Foto

DKV

Datum

25. August 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen