Alles über Beste Marken 2015
5 Bilder Zoom

Beste Marken 2015 Aufbauten: Intelligente Anhänger

Der Lkw von morgen benötigt viele Daten aus den Aufbauten. In den Kategorien Trailer, Kipper, Trailerachsen und Kühlaggregate spielt die Technik und Kommunikation bei den „Besten Marken“ schon lange eine große Rolle. Die Sieger in der Gruppe Aufbauten erklären in vier Statements, wie sie diese Thematik anpacken.

Anne Bentfeld, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei BPW:

„Mit cargofleet von idem telematics bieten wir in der BPW Gruppe die erste Telematik-Komplettlösung für Truck und Trailer an, die unabhängig vom Fahrzeughersteller ist. Damit erhalten die Transportunternehmen wichtige Informationen aus dem Fahrzeug, sei es den Standort, die Geschwindigkeit oder den Auftragsstatus. Hinzu kommen Informationen wie Reifenluftdruck oder Türaktivität. Mit diesen Daten können Transportunternehmen ihre Prozesse effizienter gestalten – von der Disposition über die Verladung bis hin zum Transport.
Möglich ist diese Betrachtung des Trailers und der Ladung auch durch die Sensierung. Über Sensoren an den Bremsbelägen sind wir zum Beispiel in der Lage, kontinuierlich den Verschleiß des Belags an jedem Rad zu messen. Für die Transportunternehmen ist diese Information hilfreich, um die Instandhaltung des Trailers planen zu können, ihre Effizienz und damit dauerhaft ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.“

Dr.-Ing. Daniel Böhmer, CEO bei Meiller:

„Die Vernetzung von Informationen aus Fahrzeug und Aufbau ermöglicht neue Funktionen und Sicherheitsstandards. F.X. MEILLER nutzt dies mit seiner innovativen Fernbedienung i.s.a.r.-control. Die Möglichkeit, ungebunden aus möglichen Gefahrenbereichen heraus zum Ort des Geschehens zu gehen, erhöht die Sicherheit. Durch Einsatz der Folgesteuerung kann die Zykluszeit weiter reduziert werden. Die Motor-Start-Stopp-Funktion reduziert zudem den Kraftstoffverbrauch.“

Ulrich Schöpker, Vorstand Schmitz Cargobull:

„Heute lassen sich alle Trailer mit einer Trailer-Telematik direkt ab Werk oder per Nachrüstung ausstatten. Die gesammelten Daten aus dem Laderaum, dem Fahrwerk, der Kühlmaschine und der Position lassen sich vielfältig kombinieren und unterschiedlichen Nutzern zur Verfügung stellen. Ob Verkehrssteuerung, Truckfahrer, Logistiker oder Endkunden, alle können die für sie relevanten Daten ,maßgeschneidert‘ bekommen.“

Jorge Estelle Caro, Regionalleiter für Nord- und Osteuropa bei Thermo King:

„Um die Wirksamkeit von Gesundheitsprodukten nicht zu beeinträchtigen, müssen diese in einer stabilen und sicheren Umgebung mit geregelter Temperatur transportiert werden. Mit PharmaSolutions begegnet Thermo King den Anforderungen der Pharmaindustrie und bietet erstklassige Geräte und Serviceleistungen zur Einhaltung von GDP-Richtlinien. Die PharmaSolutions-Plattform stellt Anwendungen, Expertenwissen und eine Vielzahl an Dienstleistungen bereit, die sämtliche Aspekte abdecken. Dank unserer F&E-Zentren, wie dem Ingersoll Rand Engineering and Technology Centre (IRETC) in Prag, nimmt Thermo King in puncto Innovation weiterhin eine Führungsrolle ein. Darüber hinaus bieten wir den Kunden ein Netzwerk aus zertifizierten Wartungstechnikern. Mit ihrem technischen Fachwissen bieten sie unseren Kunden einen hochwertigen Service. Unsere Händler an über 500 Standorten in 75 Ländern in Europa, Nahost und Afrika unterstützen die Endkunden.“

Autor

Foto

Schmitz Cargobull

Datum

19. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen