Berger Truck Service, Werkstatt, Wörgl Zoom

Berger Truck Service: One-Stop-Shopping in Nordtirol

Es gibt nichts, was wir nicht können! So lautet die Devise der Mehrmarken-Werkstatt Berger Truck Service. Das und die günstige Lage am Rola-Bahnterminal Wörgl sowie die unmittelbare Nähe zur Inntal-Autobahn ziehen Kunden aus ganz Europa an.

Den alten Betrieb in Wörgl vermisse kein Kunde, sagt Manfred Mohn, Geschäftsführer von Berger Truck Service (BTS). Über drei Kreisverkehre sei er nur zugänglich gewesen und auf dem Gelände sei es viel zu eng zugegangen.

Rola-Bahnterminal als Nachbar

Im Juni 2011 hat der Servicebetrieb die Arbeit am neuen Standort vor der Stadt aufgenommen. 11,5 Millionen Euro hat das Unternehmen in den Betrieb investiert, das Geld scheint gut angelegt. Unmittelbar nebenan befinden sich das Rola-Bahnterminal Wörgl, vor der Haustür verläuft außerdem die Inntal-Autobahn.

Für Kundschaft ist also gesorgt und die ist wegen der Drehkreuz-Lage international. Auf ihre Bedürfnisse ist der Betrieb ausgerichtet. Beinahe selbstverständlich ist es in Nordtirol, dass das Personal der Auftragsannahme Deutsch, Englisch und Italienisch spricht. Aber auch Anfragen in osteuropäischen Sprachen laufen nicht ins Leere. "Zwei Mitarbeiter beherrschen Tschechisch, Slowenisch und Russisch", sagt Mohn. Und wenn doch noch Fragen offen bleiben, springt der Volvo Action Service via Hotline ein.

Betrieb wurde großzügig konzipiert

Ebenso großzügig wie das 22.000 Quadratmeter große Firmengelände ist der Betrieb auch im Inneren konzipiert. Insgesamt 14 Servicebahnen warten auf Kundschaft. In der Halle stehen Schlosserei, Spenglerei und Lackiererei zur Verfügung. Auch eine Rahmenrichtbank sowie eine Richtanlage für Fahrerhäuser sind vorhanden. Die Werkstatt kann sogar einen Hochvolt-Techniker vorweisen. BTS betreut einen Volvo FE sowie Volvo-Busse mit Hybridantrieb.

"Es gibt nichts, was wir nicht können", verkündet Kfz-Technikermeister Mohn. Er leitet ein Unternehmen mit Geschichte. BTS ist aus Berger Transport- und Kfz-Reparatur (Gründung 1962) als Werkstatt für die Berger-Lkw-Flotte entstanden. Den heute 100 Einheiten zählenden Fuhrpark von Berger Logistik wartet der Service­betrieb immer noch, das macht laut Mohn aber höchstens zehn Prozent der Auslastung aus. 1972 öffnete die Firma den Servicebetrieb auch für Dritte.

BTS kümmert sich um alle Marken

One-Stop-Shopping werde bei BTS gelebt, erklärt der Geschäftsführer. Der Betrieb ist Vertragswerkstatt von Volvo Trucks, seit neun Jahren auch von Renault Trucks und seit zwei Jahren von MAN. Aber Lkw aller anderen Marken werden nicht abgewiesen. Hinzu kommt der Service an Anhängern und Aufliegern.

BTS ist zudem Toll-Collect-Vertriebsstützpunkt und war bei Einführung des deutschen Mautsystems Pilotpartner. Solche "Nebenschauplätze" lohnen sich, sagt Mohn. Die Kunden kommen wegen einer Sache, sehen den Betrieb und dessen Qualität – und werden zu Stammkunden.

Ersatzteile im Wert von 650.000 Euro

Die meisten Ersatzteile hält BTS vor. Mohn beziffert den Lagerwert für die Partnermarken auf 650.000 Euro und nennt eine Verfügbarkeit von 80 bis 90 Prozent. Weniger häufig benötigte Komponenten kommen binnen zwölf Stunden beziehungsweise über Nacht. Zudem hält der Betrieb ein Lager für revidierte Gebrauchtteile vor, um zeitwertgerechte Reparaturen auszuführen.

Weil die Logistikdrehscheibe nie schläft, arbeitet die Mannschaft in zwei versetzten Schichten. Während das eine Team Montagmorgen um acht Uhr beginnt, startet die zweite Mannschaft am Dienstagmorgen. Arbeitsende ist jeweils 18 Uhr, samstags wird von 8 bis 12 Uhr repariert. So hat jeweils nur eine Schicht ein kurzes Wochenende. Wenn’s brennt, steht noch ein zusätzliches Team bereit, um Fahrzeuge über Nacht wieder flottzumachen. Der acht Mitarbeiter umfassende Notdienst arbeitet 24/7. Fahrzeuge können per Ausfahrcode rund um die Uhr geholt werden.

Kombination von Werkstatt und Handel

Auch der Nutzfahrzeug-Handel ist am Standort angesiedelt. Volvo Trucks und Renault Trucks betreiben ein Verkaufsbüro in der ersten Etage. Auch leichte Nutzfahrzeuge von Renault sind bei BTS zu haben. Als Nächstes will sich im Frühjahr noch Vermieter KLV ansiedeln.
 
In die eigenen Hände hat Mohn die Ausbildung von Kfz-Technikern genommen. "Der freie Markt gibt kaum Fachkräfte her", begründet er. Das Ausbildungssystem der Alpenrepublik biete aber geeignete Anreize. Österreich eröffnet die Möglichkeit einer vierjährigen Ausbildung, an deren Ende die Matura (Abitur) und der Gesellenbrief winken. Der eigene Nachwuchs macht 90 Prozent der Servicemannschaft aus. "Der Kfz-Techniker ist zu einem Beruf mit viel Verantwortung gereift", argumentiert Mohn. Stimmt schon die Diagnose zu Beginn der Servicetätigkeit nicht, entstehen hohe Kosten. Der Kunde ist natürlich auch noch unzufrieden. Und das würde nicht zum Motto der Gruppe "Es gibt nichts, was wir nicht können" passen.

Das ist Berger Truck Service

Anschrift: Gewerbepark 16, A-6300 Wörgl
Telefon: Tel. +43/53 32/7 74 03
E-Mail: service@berger-truckservice.com
Internet: www.berger-truckservice.com
Leistungen (Auswahl): Reparatur/Wartung von Nfz, Trailerservice, gesetzliche Prüfungen.
Partner (Auswahl): Volvo, Renault, MAN, Knorr-Bremse, SAF-Holland, BPW, Wabco.
Mitarbeiter: 55 (davon 20 Kfz-Techniker, zwei Schlosser, vier Lackierer und Spengler, 14 Azubis).
Ausstattung (Auswahl): 14 Bahnen, drei Gruben, Hebebühnen bis 40 t, Lackierstraße, Schlosserei, Rahmen- und Kabinenrichtbank.

Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Foto

Thomas Rosenberger

Datum

25. Juni 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.