Alles über Bauma 2013
Bauma, Liebherr Zoom

Bauma: Neuheiten rund um Baumaschinen

Am 15. April ist es wieder soweit: Die 30. Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte öffnet in München ihre Pforten.

Ob Bau-Lkw, Kippsattelauflieger oder Minengiganten, eine Woche lang präsentieren Tausende Hersteller aus der ganzen Welt Bewährtes und Neues für die Baubranche.

Auch für die Fans der riesigen Bagger, Kipper, Krane und Radlader ist die Bauma eine einzigartige Gelegenheit, derart viele Fahrzeuge auf einer Messe zu bestaunen.


Die Bauma findet alle drei Jahre auf dem Gelände der Neuen Messe München statt und dauert sieben Tage. Diesem kurzen Zeitraum stehen ein immenser Aufwand und monatelange Vorbereitungen gegenüber. Liebherr hat zum Beispiel 160 Tage in den Aufbau seines Messestands investiert und dies in einem Zeitraffer-Video auf seiner Webseite unter www.liebherr-bauma.com festgehalten.

Die Bauma ist zweifellos eine Messe der Superlative. Im Jahr 2010 zählte sie 3.256 Aussteller und 420.170 Besucher auf einer Ausstellungsfläche von 555.000 Quadratmetern. Ähnliche Ausstellungen gibt es inzwischen in China und Indien.

Innovationspreis 2013 in fünf Kategorien

Auf der Messe wird zum zehnten Mal der Innovationspreis vergeben. Aus 156 Bewerbungen aus dem In- und Ausland hat die Jury jeweils drei wegweisende Neuentwicklungen pro Kategorie für die Endausscheidung ausgewählt. Preise gibt es in den Kategorien "Maschine", "Forschung", "Bauverfahren/Bauwerk", "Design" und "Komponente".

Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Foto

Liebherr

Datum

5. März 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.