Rallye Tatra 11 Bilder Zoom

Baja 300 Mitteldeutschland: Eiliger Satan

Demnächst fällt der Startschuss zur Baja 300 Mitteldeutschland. Team Svoboda aus Tschechien tritt mit einem wahren Monster auf Tatra-Basis an.

Wenn ab Donnerstag die Off Road-Rallyespezialisten auf der Landesgrenze zwischen Sachsen und Sachsen-Anhalt bei Höhenmölsen balancieren, wird neben dem 2012er Dakar-Truck-Sieger Gerard de Rooy und dem neuen Truck von Vorjahressieger Mathias Behringer auch die Premiere eines neu aufgebauten Renn-Trucks im Mittelpunkt stehen: Der „Tatra Satan“ des Teams Svoboda aus Tschechien!

Neuer Truck nach kapitalem Abflug

Die Jungs haben Mut. Schließlich war der allererste Rallyeauftritt des Team Svoboda mit einem damals ebenfalls komplett neuen Frontlenker Tatra 815 beim Baja 300-Vorläufer Baja Saxonia ein Desaster: Spektakulärer Abflug, Überschlag und Totalschaden!
Jetzt also ein Haubentruck. Die Überraschung: Gelenkt wird das „teuflische“ Gefährt nicht von Vaclav Svoboda sondern von dessen Dakar-erfahrenem Landsmann Marek Spacil. Svoboda selbst bringt den bekannten Frontlenker mit. Ergänzt wird die Tatra-Armada vom 815 von Petr Jansa und dem 813 von Rudolf Korytar.

Attraktiver Zuschauerbereich

Die Baja-Macher haben sich für die Neuauflage von Deutschlands größter Off Road-Veranstaltung einiges einfallen lassen. So sind die neu definierten und laut Aussage von Baja Chef Uwe Groß vom ausrichtenden 4x4 Club Leipzig, attraktiven Zuschauerbereiche und das Fahrerlager unmittelbar nebeneinander angesiedelt. In einer benachbarten Aktionsarena läuft ein Rahmenprogramm.

Los geht’s am Donnerstag um zehn Uhr mit einer öffentlichen technischen Abnahme auf dem Marktplatz von Hohenmölsen. Die Trucks gehen dann am Freitag und Samstag jeweils nach 13 Uhr auf die Strecke. Am Samstag ab 22 Uhr findet die Siegerehrung statt und das Wochenende klingt in einer zünftigen Party aus.

Mehr Informationen und die aktuelle Starterlist im Web unter www.baja300-mitteldeutschland.de

Autor

Foto

Jiri Fialas

Datum

6. Mai 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen