Trailer auf der Bahn Zoom

Bahn baut Vorstand um: Führungswechsel bei DB Schenker Rail

Gemäß eines internen Schreibens, das eurotransport vorliegt, kommt es in den kommenden Monaten zu einem Wechsel im Vorstand von DB Schenker Rail.

Das Unternehmen werde sich mit einem Maßnahmenpaket, das dem Aufsichtsrat am 16. Dezember vorgestellt wird, neu aufstellen. Dazu gehöre auch ein personeller Wechsel im Management. Das habe der Aufsichtsrat bei einer außerordentlichen Sitzung am Freitag in Frankfurt am Main beschlossen.

Demnach wird Dr. Clemens Fürst zum 1. Dezember Vorstand der Produktion bei DB Schenker Rail. Er war zuvor als Geschäftsführer bei European Contract Logistics tätig. Andreas Busemann wird am 1. Januar 2016 vom Fernverkehr der Bahn zu Schenker wechseln. Dort hat er als Vorstand die Produktion verantwortet und wird nun Vorstand für den Vertrieb bei DB Schenker Rail eingesetzt.

Fürst und Busemann folgen auf die Vorstände Dr. Markus Hunkel und Axel Marschall, die laut Mitteilung zum 30. November ihre Vorstandsmandate niederlegen werden und im gegenseitigen Einvernehmen aus dem DB-Konzern ausscheiden werden. Mit der Neuausrichtung plant Schenker, den Weg in die nachhaltige Wirtschaftlichkeit zu finden.

Autor

Foto

Martin Busbach

Datum

16. November 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.