Alles über Maut in Deutschland
Zoom

BAG-Mautstatistik veröffentlicht: Höchste Einnahmen seit 2009 erreicht

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat die Mautstatistik für die ersten drei Quartale dieses Jahres veröffentlicht.

Erfasst wurden dabei alle Lkw ab zwölf Tonnen zulässigen Gesamtgewichts, die auf mautpflichtigen Straßen in Deutschland unterwegs waren. In den ersten drei Quartalen haben diese demnach 20,4 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Dieser Wert liegt laut BAG 2,3 Prozent über dem entsprechenden Wert des Vorjahres. An das Spitzenjahr 2008 kann dieses Jahr zwar nicht anknüpfen, liegt aber im Vergleich über neun Jahre knapp auf dem dritten Platz. Zudem markieren die ersten drei Quartale von 2013 den Höchststand seit dem Krisenjahr 2009, in dem die Mautkilometer im selben Zeitraum auf nur 18,2 Milliarden Kilometer abgesackt waren.

Seit dem ersten August, so das BAG, zählen auch zusätzliche Abschnitte von mautpflichtigen Bundesstraßen zur Statistik. Die prozentuale Verteilung zeigt laut BAG, dass mit 62,3 Prozent der Fahrleistung beinahe zwei Drittel auf das Konto deutscher Spediteure geht. Die nächstgrößeren Einzelstaaten, bezogen auf die Mautkilometer im untersuchten Zeitraum, sind demnach Polen (11,2), Tschechien (4,0) und die Niederlande (3,9). Nur 2,6 Prozent aller Mautkilometer sind nicht-EU-Ländern zugeteilt.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

imago stock&people

Datum

30. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.