B+S, Lagerhalle, Borgholzhausen, Paletten Zoom
Foto: B+S

B+S Logistik

Neuer Hauptsitz in Borgholzhausen

Der Logistikdienstleister B+S hat seine Zentrale vom niedersächsischen Bad Iburg nach Borgholzhausen (Nordrhein-Westfalen) verlegt. Dort soll vor allem der Bereich E-Commerce Fulfillment ausgebaut werden.

Der Gebäudekomplex in Borgholzhausen bietet laut B+S eine neue 12.000 Quadratmeter große, temperierte Lagerhalle mit Hochregalen auf acht Ebenen. 20.000 Paletten finden dort Platz. Die Halle diene als Lagerfläche für Tiernahrung. Ein Zwischengeschoss (Mezzanine) bietet auf 1.500 Quadratmetern Platz für Mehrwertdienste, sogenannte Value Added Services. Insgesamt sei das Gelände in Borgholzhausen 20.000 Quadratmeter groß. Laut Geschäftsführer Stefan Brinkmann bietet der neue Komplex die Möglichkeit, die Wachstumsstrategie des Unternehmens in den Bereichen Kontraktlogistik und E-Commerce umzusetzen.

Franziska Niess

Datum

27. Juni 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.