Zoom

: Autobahnparkplätze vorsichtig anfahren

Verkehrsteilnehmer sollten Autobahnparkplätze immer vorsichtig anfahren. Dies rät die Laster-Runde, ein Gemeinschaftsprojekt ...

der im Verband der Internationalen Automobilhersteller (VDIK) vertretenen Lkw-Hersteller, und bittet gleichzeitig um Verständnis für die Situation der Fernfahrer. Oft komme es vor, dass Autobahnparkplätze überfüllt seien. Lkw stünden dann auf Pkw-Parkplätzen, parkten auf Zufahrten und Beschleunigungsstreifen. Die Laster-Runde weist daraufhin, dass dies nicht ohne Grund geschieht. Es gebe schlichtweg zu wenig Parkplätze und die Lkw-Fahrer müssten mit hohen Strafen rechnen, wenn sie ihre gesetzlich verordneten Lenkzeiten nicht einhielten. Derzeit stehen laut Bundesregierung 21.000 Lkw-Stellplätze auf Raststätten und Autobahnparkplätzen zur Verfügung. Dazu kommen rund 20.000 Stellplätze auf den Autohöfen in Autobahnnähe. Allerdings werden nach Angaben der Laster-Runde täglich 580.000 Fahrten auf deutschen Autobahnen absolviert. Dadurch seien täglich rund 500.000 Lkw-Fahrer darauf angewiesen, ihre Ruhezeiten auf einem Betriebshof, in Industriegebieten, auf Parkplätzen abseits der Autobahn oder eben auf den verbleibenden Flächen im Umfeld der Autobahnparkplätze zu verbringen. Text: Georg Weinand Datum: 18.12.2009

Datum

18. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen