Fahrschule Mülln, Logo Zoom

Ausbildung Berufskraftfahrer/in: Fahrschule Mülln sucht 1500 LKW-Fahrer

Notstand bei Speditionen - Wo sind die guten Fahrer? Fahrschule Mülln sucht 1500 LKW-Fahrer mit und ohne Führerschein.

Trotz hoher Arbeitslosigkeit bei LKW-Fahrern finden die deutschen Speditionen nicht genügend Personal. "Es gibt einen Fahrernotstand, der sich verschärft", sagt der Vize-Geschäftsführer des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) Adolf Zobel. Viele der 55.000 Straßentransport-Unternehmen in Deutschland suchen Personal. Grund dafür sei der konjunkturelle Aufschwung, der einen Boom in der Logistikbranche auslöst. Viele Firmen haben aber in den vergangenen wachstumsschwachen Jahren Kapazitäten abgebaut.

Der LKW-Führerscheinerwerb inklusive Berufskraftfahrerausbildung liegt heute bei gut 7000,00 Euro. Die meisten Interessenten haben jedoch dieses Geld nicht, weil sie arbeitslos gemeldet sind. Mittlerweile ist fast jede Spedition grenzüberschreitend tätig und es ist im Bereich "Internationaler Verkehr" besonders schwierig, geeignetes Personal zu finden.

Die Fahrschule Mülln hilft jetzt als Ausbildungsplatz-Vermittlung und bietet dafür folgende Möglichkeiten:

  • Sie sind 17,5 Jahre und erhalten einen Ausbildungsvertrag von der Spedition als Berufskraftfahrer. Diese dauert 3 Jahre mit Berufsschule. Als Bonus bekommen Sie den PKW- und LKW-Führerschein kostenlos.

  • Sie sind 21 Jahre alt und machen den LKW-Führerschein. Dieser kostet ca. 3500,00 Euro. Zusätzlich brauchen Sie die "beschleunigte Grundausbildung" (ca. 2500,00 Euro). Diese beinhaltet einen 140-stündigen Unterricht bei einer anerkannten Ausbildungsstätte inkl. 10 Std. à 60 Min. Praxisausbildung und das erfolgreiche Ablegen einer 90-minütigen theoretischen IHK-Prüfung. Haben Sie diese gemacht, können Sie nach 5 Jahren eine Weiterbildung mit 5 Modulen (siehe "Unser Beitrag für die Sicherheit") für ca. 550,00 Euro machen.

  • Wenn Sie 31 Jahre sind und einen alten 3er-Führerschein (C1, eingeschlossen LKW) haben, jedoch keine beschleunigte Grundausbildung, können Sie für ca. 3500,00 Euro den LKW Führerschein erwerben. Die Fahrschule Mülln berät Sie bei diesem Thema ganz individuell und umfassend. Es werden Ausbildungs- und Arbeitsplätze bei Speditionen für Sie gesucht und wir helfen bei der Vermittlung. Rufen Sie uns an!

Die Leistungen der Fahrschule Mülln

In der heutigen Gesellschaft wird Mobilität immer wichtiger. Die Grundvoraussetzung dafür ist oft der Führerschein in den verschiedenen Klassen. Egal ob der Erwerb des Führerscheins für PKW, LKW, Motorrad, Stapler, Ladekran, Hubarbeitsbühne, Baumaschinenführer, Ladungssicherung, Jobvermittlung oder eine spezielle Ausbildung zum Berufkraftfahrer (zugelassener Träger AZWV, zertifiziert nach ISO 9001:2008) gewünscht ist.

Fahrschule Mülln hilft immer mit ihrem hoch motivierten und innovativen Team dabei, dies zu erlangen. Moderne Unterrichträume, aktuelles Lernmaterial, individuelle Lernbetreuung und hohe Sicherheitsmaßnahmen sind für uns das absolute "MUSS" eines offenen Fahrschulkonzeptes. Bei der Lkw-Ausbildung fahren Sie mit Mercedes Actros (Glieder- oder Sattelzug mit Vollausstattung). Für die Pkw-Ausbildung stehen vier Mercedes B-Klassen, für Automatik und BE-Ausbildung eine C-Klasse sowie eine A-Klasse für die Handicap-Ausbildung zur Verfügung. Des weiteren ist Burkhard Mülln der Motorradspezialist im Großraum Stuttgart. Sein guter Ruf stützt sich vor allem auf zwei wesentliche Säulen: Sicherheit und moderne Ausrüstung. Auf beides legt der Fahrlehrer allergrößten Wert.

Schon seit über zwanzig Jahren stellt er seinen Fahrschülern hochwertige Schutzkleidung, Motorradstiefel und Sicherheitswesten zur Verfügung. "bike to bike" wird gefahren – "nur wer selber auf dem Motorrad mitfährt, kann zeigen, wie man richtig fährt". So kann man auf den Fahrschüler besser eingehen. Nicht nur Anfänger, sondern auch Wiedereinsteiger, die erst wieder das Gefühl fürs Motorrad entwickeln wollen, sind bei Burkhard Mülln – Biker mit Leib und Seele – gut aufgehoben. Sie haben die Auswahl an neusten Motorrädern verschiedener Klassen z.B. BMW, Honda, Suzuki, Yamaha.

Mobil im Alter, fit im Straßenverkehr ein weiteres Angebot unserer Ausbildungen

Haben Sie Probleme mit dem Einparken? Benutzen Sie nicht gerne die Autobahn? Fühlen Sie sich im Straßenverkehr unsicher? Dann können Sie bei der Fahrschule B. Mülln Ihr theoretisches und praktisches Wissen auffrischen (auch Gruppenschulungen). Burkhard Mülln und sein Team informieren Sie gerne ausführlich und freuen sich auf ein persönliches Gespräch – bei Bedarf gerne auch in Ihrem Betrieb.

Foto

Fahrschule Mülln

Datum

9. Februar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen