Die Spedition Kübler im FERNFAHRER 5 Bilder Zoom

Aus dem Archiv: Die Spedition Kübler im FERNFAHRER

Die Transporte der Spedition Kübler wurden immer größer und spektakulärer, aber das Team wuchs mit.

Gut 22 Jahre ist es her, als Frieder, Fred, Karle, Jörg und die beiden Schröders ihre Behälter nach Granada brachten. Vater Schröder und Karle sind in Rente, der "Rest" fährt natürlich immer noch für die Spedition Kübler aus Schwäbisch Hall. "Wer hier einmal anfängt, geht nie mehr weg", heißt es im Flurfunk der Firmenzentrale. Das liegt zum einen an der familiären Atmosphäre, die von wahrem Teamgeist geprägt ist, und zum ­anderen an den spektakulären Aktionen, an denen nicht nur zahllose Zuschauer Freude haben, sondern eben auch sämtliche Mitarbeiter.

Spektakuläre Transporte

Viele dieser Transporte wie etwa der ­Jumbo, die Concorde oder das Kelly-Schiff gingen an die Technik-Museen in Speyer und Sinsheim. Sie waren alle im Fernsehen zu ­sehen und auch die Redaktion FERNFAHRER hat be­geistert darüber berichtet. Das ist ­jedes Mal pure Imagearbeit für die Menschen im Straßentransport. Allen Insidern mit Führerschein zeigt es, was man in diesem Job erreichen kann.

Andreas Techel, Chefredakteur

Autor

Foto

ETM

Datum

14. Juli 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.