Zoom

Auf Achse: FIA Teilnehmerliste

Teilnehmer der Truck Race Europameisterschaft stehen fest

http://www.fernfahrerclub.com/images/stories/sonstige/2009/0409/2009FIA_ETRC_entrylistV1.pdfWie schon in der letzten Saison bleibt bei Buggyra alles beim Alten. Mit ihren neuen Race Trucks starten die Freightliner Piloten nun als Nummer eins (Vrsecky) und zwei (Bösiger). Europameister Vrsecky war bei Testfahrten begeistert von seinem neuen Arbeitsgerät: „Am Ende der letzten Saison dachten wir noch, dass der Truck nicht mehr zu verbessern ist. Zum Glück lagen wir da falsch!“ Einiges getan hat sich dagegen im MAN-Lager. Den Namen Belloc sucht man 2009 vergeblich. Stattdessen wird man den silber-blauen Levett Truck neben dem bewährten Spanier Albacete im Fahrerlager stehen sehen. Teamangaben zu Folge, fährt Belloc lieber Pkw. Die beiden „Schwarzfahrer“ Hahn und Szobi teilen sich ab dieser Saison das Team und gehen zusammen auf Punktejagd. Beide sind sehr zuversichtlich und hoffen auf Topplatzierungen. Für den Ungarn Szobi bauten die Teams gemeinschaftlich den 2008er Race Truck von Jochen Hahn neu auf, der Altensteiger bekam einen komplett neuen Truck. Zwar kam bei den ersten Testfahrten zu Tage, dass die eine oder andere Änderung doch nicht so sinnvoll war, doch Hahn sieht das gelassen: „Dazu sind Tests ja da!“ Die letzten Testfahrten sprechen für sich. Egon Allgäuer geht erneut mit russischer Verstärkung an den Start. Konovalov wird von Lvov ersetzt. Dazu bürdet sich der Österreicher den Start in der brasilianischen Formula Truck auf. Doch die Europameisterschaft steht bei ihm klar im Vordergrund. Ein zeitgleicher brasilianischer Lauf bleibt für Europa auf der Strecke. Als dritte Kraft in der Teamwertung neben Buggyra und Hahn/Oxxo, tritt wieder das Frankie Truck Racing Team auf Renault an. Die Besetzung bleibt unverändert, nachdem Altenstrasser in der letzten Saison gezeigt hat, was in ihm steckt. Scania ist wie gewohnt durch die beiden Niederländer Zandbergen und Kleinnagelvoort vertreten. Dazu gesellt sich Publikumsliebling und Driftkönig Johansson aus Schweden. Von Mercedes-Benz blieb gerade einmal Orsini übrig. Die anderen starten also bestenfalls noch bei einzelnen Läufen.   Trotzdem ist die Starterliste mit 29 Teilnehmern (PDF-Download) trotz Krise nicht verwaist. Man darf sich freuen auf die Truck Race Saison 2009.

Datum

15. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare