Zoom

Auf Achse: ETT Starterliste 2009

Die Starterliste zum Europa Truck Trial steht fest

Nach langem Warten steht nun auch im Europa Truck Trial die Starterliste, zumindest als erster Stand, fest. Geht man die Klassen S1 und S2 durch, fällt direkt auf, dass ausgerechnet deren Europameister fehlen. Hier ist den Veranstaltern kein Fehler unterlaufen. MZB Racing Team und Heidenreich trucksport haben schlicht den Sprung in höhere Sphären gewagt. Töpfer/Heyde/Abendroth machen 2009 die Klasse S2 unsicher. Nach Titeln in den ungeraden Klassen und in der S2, fehlt nur noch die Klasse S4 in der Trophäensammlung von Heidenreich trucksport. Auf einem neu aufgebauten Truck will er dem Mehrfachmeister Team Kröpfel die Krone streitig machen. Durch den Ausstieg von Team Tiefenthaler in der S3 fehlen dort Starter, doch zumindest der „Zebra-Zil“ fährt 2009 unter neuer Regie. Team Dexter hat sich mit seinen beiden blauen Trucks aus der S5 zurückgezogen. Von den leichten Einbrüchen in S3 und S5 abgesehen, sieht das Teilnehmerfeld ganz gut aus. Vor allem die beiden Prototypen Klassen treten nun mit je vier Fahrzeugen an. Unterm Strich heißt das für die Meisterschaft zwar, dass weniger Fahrzeuge und Teams am Start sind. Doch trotzdem darf man sich wieder auf eine tolle Saison freuen, denn das Fahrerfeld ist nach wie vor erstklassig besetzt. Dies gilt auch im Hinblick auf die neuen Gelände in Ungarn und Tschechien und nicht zuletzt am Nürburgring!

Datum

21. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare