Zoom

Auf Achse: Deutschlandfahrt

Deutschlandfahrt goes Truck Trial.

Gleich zwei glückliche Gewinner durften am vergangenen Wochenende ins Europa Truck Trial hinein schnuppern. Ingrid und Klaus-Dieter Stein aus Limbach-Oberfrohna haben auf der letzten Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge Hanse-Tour 2008 ein Verwöhnwochenende der etwas anderen Art gewonnen. Das Wochenende hat für die beiden gleich mit ihrem persönlichen VIP Shuttle vom Parkplatz bis mitten ins Fahrerlager im Osnabrücker Piesberg begonnen. Der aktive Abbau hatte Pause am Wochenende. Statt Abbaugerät waren die Trialer am Werk. Dabei quälten sich die Teilnehmer durch teilweise frisch gesprengtes Gelände über Stein und Stein. Alles andere ist am Piesberg Mangelware. „Das ist eine tolle Erfahrung, mal zu sehen, was man mit den Lkw tatsächlich so alles anstellen kann“ so Klaus-Dieter Stein. Das durften sie dann auch am eigenen Leib erfahren. Mit Action-Tours im MAN Kat ging es durch ein spezielle Selbstfahrer-Sektion. Zwischen all den Trial Eindrücken hatten die Gewinner dann doch noch etwas Zeit für Wellness im Hotel. Dabei ist das Trial am Piesberg der beste Ort, um sich mit diesem Sport näher vertraut zu machen. Osnabrück ist ein Höhepunkt der Saison. Mit anspruchsvollen Sektionen, riesigem Gelände und jeder Menge begeisterter Zuschauer zeigt sich das Trial hier von seiner besten Seite. Besonderer Dank geht an die Marketinggruppe des MSC Truck Trial Cloppenburg e.V. Udo Cloer und Kalle Tabeling für die tolle Organisation des Gewinner-Wochenendes und BPW als Sponsor des Preises.

Datum

6. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare