Krone, Wechselkoffer, Verlosung, AMÖ Zoom
Foto: Krone

AMÖ / Krone

Rund 15.000 Euro gespendet

Auf der Messe Mölo des Bundesverbands Möbelspedition und Logistik (AMÖ) hat Trailerhersteller Krone einen Möbel-Wechselkoffer zugunsten der Aktion Kinderunfallhilfe verlost.

 3.650 Euro spülte allein der Verkauf der zehn Euro teuren Lose in die Kasse.  Dann hatte das Schicksal seine Finger im Spiel: Denn der Gewinner Dr. Christoph Kösters, Hauptgeschäftsführer des Verbands Verkehrswirtschaft und Logistik in Nordrhein-Westfalen, hatte selbst keine Verwendung für den Hauptpreis. Folglich konnte das Fahrzeug verlost werden. Den Zuschlag erhielt AMÖ-Vizepräsident Johannes Röhr. Er bot 11.111 Euro für den Krone-Wechselkoffer, von denen er erst kurz zuvor zehn Stück in Werlte geordert hatte. Insgesamt durfte sich Adalbert Wandt also über 14.761 Euro für die Kinder-Unfallhilfe freuen. Der Präsidenten des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) ist nämlich zugleich auch Vorsitzender der Hilfsaktion.
Wandt selbst war allerdings ebenfalls nicht mit leeren Händen nach Kassel gekommen: Er lobte kurzerhand noch einen zweiten und dritten Preis aus.

Trixi-Spiegel zum Gewinnen

Je einen sogenannten Trixi-Spiegel erhielten Ralf Stößel, Geschäftsführender Gesellschafter der Spedition Friedrich Friedrich aus Griesheim und Thorsten Dörr, Geschäftsführender Gesellschafter Arnholdt & Sohn aus Stuttgart. Wobei diese Gewinne jeweils an eine Bedingung geknüpft waren: "Suchen Sie sich eine besonders gefährdete Kreuzung in Ihrer Region und nehmen Sie Kontakt mit der zuständigen Kommunalverwaltung auf, dass der Trixi-Spiegel dort angebracht werden kann", erklärte Wandt. Dieser wird typischerweise an einem Ampelmast befestigt. Dadurch liegt der kreisrunde und gleichmäßig gewölbte Spiegel automatisch im Sichtfeld des Lkw-Fahrers. Der tote Winkel beim Rechtsabbiegen verliert so seinen Schrecken. Das wiederum ist ein Gewinn für alle.

Portraits

Datum

23. September 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.