Streik, Amazon, Lager Bad Hersfeld Zoom

Amazon: Verdi ruft zum Streik in Bad Hersfeld auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat Mitarbeiter des Versandhändlers Amazon erneut zum Streik aufgerufen.

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat Mitarbeiter des Versandhändlers Amazon erneut zum Streik aufgerufen. Einer Mitteilung zufolge wurde die Arbeit mit Beginn der Nachtschicht um 0.00 Uhr niedergelegt. Mit dem Ausstand während des Weihnachtsgeschäfts soll laut Verdi der Druck auf das Unternehmen erhöht werden. "Solange Amazon den Beschäftigten den Respekt und Schutz durch Tarifverträge verweigert, werden wir den Druck aufrechterhalten", sagte Verdi Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger. Seit 2013 streiken Beschäftigte von Amazon an deutschen Standorten. Bislang lehnt der Versandhändler Verhandlungen zu einem Tarifvertrag ab.  
 

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Amazon, Montage: Grobosch

Datum

8. Dezember 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.