Amazon, Bad Hersfeld, Lager Zoom

Amazon: Streik offenbar unausweichlich

Der Amazon-Standort Bad Hersfeld steht kurz vor einem Arbeitskampf.

Nach Angaben von sueddeutsche.de haben  97,6 Prozentder Verdi-Gewerkschaftsmitglieder für eine Bestreikung des größten deutschen Amazon-Verteilzentrums gestimmt. In Bad Hersfeld beschäftigt Amazon rund 3.300 Angestellte. 


Wie tagesspiegel.de berichtet, verdient ein angestellter Amazon-Mitarbeiter bis zu 9.000 Euro brutto im Jahr weniger als nach Tarifvertrag für den Einzel- und Versandhandel  üblich ist. Verdi fordert von dem Onlineversandhaus deshalb eine Lohnangleichung.
Auch die rund 2.000 gewerkschaftlich organisierten Angestellten am Amazon-Standort Leipzig haben sich Medienberichten zufolge für eine Arbeitsniederlegung ausgesprochen.
 
 

Knut Zimmer

Autor

Foto

Amazon

Datum

29. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.