Zoom

Amazon Fresh startet in London: Bratwurst zum Grillen kommt am selben Tag

Bislang ist der Service allerdings noch auf London beschränkt. Wobei selbst die Bewohner der britischen Hauptstadt nur zum Teil auf den Dienst zurückgreifen können. Der Probelauf ist zunächst nämlich nur in den 69-er Postleitzahlgebieten verfügbar.

Bestellt werden kann entweder über die Amazon-Fresh-Homepage oder aber die App. Und wer bis spätestens 13 Uhr ordert, hat sogar die Möglichkeit, sich den Einkauf noch am selben Tag liefern zu lassen. Wie das Onlineportal The Verge berichtet, bietet Amazon Fresh in London mehr als 130.000 Milchprodukte, Backwaren und andere frische Lebensmittel an. Darüber hinaus finden sich aber auch Waren von etwa 50 kleineren lokalen Spezialgeschäften Angebot – darunter beispielsweise regionale Fischereien und hochpreisigen Chocolatiers. Zu guter Letzt habe Amazon eine Vereinbarung mit der Supermarkt-Kette Morrisons getroffen. Die Kette beliefert Amazon mit frischen Lebensmitteln.

Kostenloser Test zur Kundengewinnung

Amazon-Prime-Mitglieder, die in den nördlichen und östlichen Stadtgebieten von London wohnen, können den Service zunächst für 30 Tage kostenlos nutzen, berichtet The Verge. Die Idee dahinter ist einfach: Amazon hofft, dass aus den Testern zahlende Kunden werden. Dass diese Hoffnung durchaus berechtigt ist, zeigt eine Studie der Consumer Intelligence Research Partners. Diese kam in Bezug auf die Amazon-Prime-Mitgliedschaft zu dem Schluss, dass wer den Service erste einmal lange genug testet, zu einem großen Teil auch dabei bleibt. Bei Amazon Prime waren das beachtliche 73 Prozent.

Portraits

Autor

Datum

10. Juni 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.