Amazon Logistikzentrum Zoom
Foto: Amazon

Amazon baut Logistikzentrum in Oelde

Onlinehändler investiert 200 Millionen Euro

Der Online-Versandhändler Amazon baut nach Angaben des WDR in Oelde an der A2 sein 13. Logistikzentrum – für 200 Millionen Euro.

Nach Angaben des Westdeutschen Rundfunks (WDR) baut der Online-Versandhändler Amazon im Gewerbegebiet Aurea an der Autobahn A2 bei Oelde ein neues Logistikzentrum. Amazon will demnach 200 Millionen Euro in sein dann 13. Logistikzentrum stecken.

Ein britisch-amerikanischer Projektentwickler habe für Amazon schon vor sieben Jahren ein Grundstück im Aurea-Gewerbepark sichern lassen und dafür eine Gebühr gezahlt, berichtet der WDR und beruft sich dabei auf den Aurea-Geschäftsführer Günther Kozlowski. Allein für das 15 Hektar große Grundstück habe der Projektentwickler Gazely mehr als neun Millionen Euro gezahlt. Bereits 2019 soll der Bau fertig sein. Dann könnten bis zu 2.000 Arbeitsplätze entstehen.

Portraits

Datum

21. August 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.