Alkoholtestgerät, Volvo Zoom

Alkoholtestgerät: Frankreich bestraft erst ab März

Schonfrist für Autofahrer in Frankreich: Wer ohne Alkoholtestgerät erwischt wird, muss derzeit noch keine Strafe zahlen.

Erst ab März 2013 wird ein Bußgeld verhängt, teilte der Automobilclub ADAC mit. Seit 1. Juli müssen Autofahrer in Frankreich einen Alkoholtester mitführen. Wer kein Gerät an Bord hat, muss ab März ein Bußgeld von 11 Euro bezahlen. Bis dorthin gibt es lediglich eine Ermahnung. Ursprünglich sollte die Übergangsfrist bereits am 31. Oktober enden. Da es jedoch Lieferengpässe gibt, wurde der Termin laut ADAC verschoben.

Portrait

Autor

Foto

Volvo

Datum

10. Oktober 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.