LKW-Zubehör Truckstyling für DAF, Iveco, MAN, Mercedes-Benz, Renault, Scania und Volvo 12 Bilder Video Zoom

Advertorial LKW-Zubehör Truckstyling Shop: Mehr Truck geht nicht

Der Truckveredler nahm sein 25-jähriges Jubiläum zum Anlass die „HS-Schoch – 25th Anniversary Edition“ aufzubauen. Sieben Trucks, veredelt mit Rammschutzbügel, Lampenbügel, Front- und Seitenschutzrohre. Eben allem, was Alltags-LKW in SuperTrucks verwandelt.

In einer Zeit als Trucks noch Lastkraftwagen hießen und noch Ingenieure für das Aussehen der Fahrzeuge verantwortlich waren, begann im Jahr 1991 HS-Schoch damit LKW’s mittels edlen Rohren aufzumotzen. Heute heißt dieses Metier „Truckstyling“ und das Lauchheimer Unternehmen steht an der Spitze in diesem Segment.

Das 25-jährige hat der Truckstylingexperte zum Anlass genommen, sich inform einer „25th Anniversary“ Edition selbst zu beschenken und stattete sieben Zugmaschinen der Marken DAF, Iveco, MAN, Mercedes-Benz, Renault, Scania und Volvo opulent mit Bullfängern, Lampenbügeln für Front und Dach, LED-bestückten Low-Bars, Trittstufen und Radzierblenden aus. Kurzum, alles was das Unternehmen in den letzten 25 Jahren entwickelt und hergestellt hat. Natürlich allesamt aus hochwertigem V2A-Edlstahl gefertigt und von Hand aufwendig auf Hochglanz poliert. Bis auf die Anbauteile an einem von Scania Deutschland zur Verfügung gestellten  weißen Scania R Modell. Denn seit 2001 betreibt HS-Schoch auch eine KTL- und Pulverbeschichtungsanlage, deshalb ließ es sich Marcel Schoch nicht nehmen, sämtliche Stylingkomponenten am Scania in edlem Antik Silber in Hammerschlagoptik zu beschichten. Ebenso die Fahrerhausauftritte und die Auftrittplatten um die Sattelkupplung.

In Kombination mit einer extravaganten Beklebung, für deren Entwurf das Unternehmen eigens den Stuttgarter Designer Lucca Tiede engagierte, entstanden so sieben extravagante Fahrzeuge. Knallbunte pastellfarbene Töne in Kombination mit grellen Neontönen zieren die Trucks und lassen im Zusammenspiel neue Farbwelten mit einer ungewöhnlichen Harmonie entstehen.

„Mit der Weiterentwicklung des Fahrzeugdesigns, entwickelte sich auch das Truckstyling. Wurden früher noch richtig dicke Rohre an die Fahrzeuge angeschraubt, orientieren sich die edlen Produkte heutzutage an der Linienführung der Fahrzeuge. Für jedes neue Fahrzeug, für jede Dachform oder Fahrzeugfront entwickeln wir heute individuelle Accessoires, die sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen“ betonte Geschäftsführer Marcel Schoch.

Nicht ohne Grund liefert HS-Schoch heute das Original Edelstahlzubehör für DAF, Iveco und Mercedes-Benz. Überdies sind HS-Schoch Produkte bei MAN mit Original-ZD-Nr und im Volvo-Renault Truckshop ebenfalls mit Original-Artikelnummer gelistet.

Die Präsentation der Jubiläumstrucks fand im Frühjahr auf dem Flugplatz Neresheim-Elchingen statt. Neben Scania Deutschland, stellte das EBB Truck-Center GmbH, 74078 Heilbronn einen DAF XF, die Iveco Magirus AG einen Stralis Hi-Way und der Truckvermieter BFS aus Crailsheim einen MAN TGX für die „HS-Schoch 25th Anniversary Edition“ zur Verfügung. Der Mercedes-Benz-Actros kam vom Autohaus Widmann in Aalen, der Renault T und der Volvo FH von der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH. Von der Hella KGaA Hueck & Co. gab es zum Geburtstag Scheinwerfer und LED-Leuchten.

Wer sich selbst ein Bild von der Jubiläumsedition machen wollte, hatte dazu neben Einzelauftritten auf diversen Messen und Marken-Events auf dem Truck Grand Prix 2016 am Nürburgring und auf der diesjährigen Nutzfahrzeug-IAA in Hannover Gelegenheit die HS-Schoch Flotte zu bestaunen.

Hier kommen Sie zum HS-Schoch Shop: http://www.hs-schoch.de/shop/

Foto

HS-Schoch

Datum

29. September 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen