Zoom

: A 5: Mücke schließt Lücke

Mit dem elf Kilometer langen Bauabschnitt Mücke ist der letzte Teil der Grunderneuerung der A 5 zwischen Hattenbacher Dreieck und Gambacher Kreuz abgeschlossen worden. ...

Für den insgesamt 73 Kilometer langen Abschnitt hat der Bund nach Angaben des Hessischen Verkehrsministeriums 310 Millionen Euro investiert. Bereits Anfang der neunziger Jahre war der Streckenabschnitt nordöstlich von Alsfeld erneuert worden. Neben seiner Bedeutung für den Fernverkehr und die Strukturpolitik sei das Vorhaben an der A 5 ein wichtiger Beitrag zu einem staufreien Hessen. Der Anbau der Seitenstreifen sowie eines Zusatzfahrstreifens in Richtung Kassel zwischen dem Reiskirchener Dreieck und der Anschlussstelle Homberg (Ohm) vermindert nach Angaben des Ministeriums die Unfallrisiken als auch die Länge von unfallbedingten Staus. Dies entlaste auch andere Straßen wie die Bedarfsumleitungsstrecke über die B 49 von Reiskirchen über Grünberg nach Alsfeld. Der Neu- und Ausbau von sieben Rastanlagen entlang der Autobahn habe außerdem 128 neue Parkplätze für Lkw, Bus und Pkw mir Anhänger geschaffen. Text: Georg Weinand Datum: 22.09.2009

Datum

22. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen