Alles über 25 Jahre trans aktuell
Stimmen aus der Branche 6 Bilder Zoom
Foto: K.-H. Augustin

25 Stimmen aus der Branche - Teil 4

Welche Erfindung war die wichtigste?

Anlässlich unseres Jubiläums haben wir von reinen Glückwunschtexten abgesehen, sondern vielmehr 25 Branchenexperten gebeten, uns diesen Satz zu beenden: Die bedeutendste Innovation in Transport und Logistik in den vergangenen 25 Jahren war für mich...

Dr. Michael Bargl, Geschäftsführer IDS Logistik, Kleinostheim:

… der Mobilfunkscanner, mit dem sowohl Auftragsdaten als auch Abliefernachweise in Echtzeit übertragen werden können. Damit konnte ein wichtiger Beitrag zur beleglosen Zustellung und Abholung in Paket- und Stückgutsystemen geleistet werden.

Jochen Quick, Präsident Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL), Bonn:

… die fortschreitenden Auswirkungen durch die Effekte der Globalisierung und Digitalisierung in allen Lebensbereichen, insbesondere auf den Transport- und Logistikbereich. Dies verursacht mehr Veränderungen in der Branche, als in den 50 Jahren zuvor.

Jochen Eschborn, Vorstand Elvis, Alzenau:

… die Systematisierung von Teilladungen und deren Abgrenzung als eigenständiges Marktsegment.

Wolfgang Thoma, Geschäftsführender Gesellschafter Ansorge Logistik, Biessenhofen:

… die  weitgehend papierlose und damit digitale Spedition, die uns hilft, Arbeitsprozesse mit hoher Präzision und in atemberaubender Geschwindigkeit zu erledigen. Ein weiterer Quantensprung im Hinblick auf Ökonomie und Ökologie wäre der Lang-Lkw gewesen, der auf Grund starrer regulatorischer Festlegungen – leider auch im aktuellen Regelbetrieb – über ein Mauerblümchendasein nicht hinauskommen wird.

Jörn Peter Struck, Vorsitzender der Geschäftsführung Cargoline, Frankfurt:

… das Smartphone. Es ist vielseitig einsetzbar, beispielsweise als Barcodescanner und als Empfangsgerät, auf das Privatempfänger Zustell-Avise von uns erhalten. Ganze Prozesse lassen sich damit inzwischen abbilden und überwachen, es ist aus der Logistik nicht mehr wegzudenken. Letztendlich steht es auch symbolisch für die umfassende Digitalisierung einer ganzen Branche, die noch lange nicht abgeschlossen ist.

Datum

21. Juni 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.