Zoom

: 22. Dezember: Die Autobahnkanzlei rät

Werden Sie von der Polizei wegen einer Bußgeldsache vorgeladen? Keine Sorge – meist geht es nur um die Identifizierung des Fahrers.

Daran müssen Sie sich nicht aktiv beteiligen und ihren Kopf hinhalten. Unser Tipp also. Zu Hause bleiben und die Adventszeit vor dem bullernden Ofen genießen. Nicht vergessen: Absagen sollten Sie allerdings höflicherweise. Mehr Wissenswertes zum Thema Recht gibt auf der Internetseite www.autobahnkanzlei.de. Text: Peter Möller Datum: 22.12.2010

Datum

22. Dezember 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen